11.09.2022

100 Jahre Siddhartha von Hermann Hesse

Vortrag von Dr. Karl-Josef Kuschel am Mittwoch, 5.Oktober - Ab 19 Uhr in der Markuskirche in Herzogenrath

Porträt von Hermann Hesse
Porträt von Hermann Hesse ((C) Jannes Heidemann)

Die indische Dichtung Siddhartha von Hermann Hesse wurde 1922 veröffentlicht und wurde zum Kultbuch für viele junge Erwachsene der 68er Bewegung. In Siddhartha erzählt Hermann Hesse von der Suche Siddharthas nach Erleuchtung. Nach einem Leben voller Entbehrungen, voller Sinnlichkeit und Rausch findet Siddhartha seinen eigenen spirituellen Weg.

Kultur und Spiritualität in Herzogenrath (KuS), das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Aachen und das Katechetische Institut des Bistums Aachen laden zu einem Vortrag von Dr. Karl-Josef Kuschel am Mittwoch, den 5.10.2022, um 19:00 Uhr in die Markuskirche, Geilenkirchenerstr. 41, nach 52134 Herzogenrath, ein. Dr. Karl-Josef Kuschel war Professer im Ökumenischen Institut Tübingen, er ist spezialisiert auf das Verhältnis von Theologie und Literatur, und zur Zeit Präsident der internationalen Hermann-Hesse-Gesellschaft. Dr. Karl-Josef Kuschel hält einen Vortrag mit dem Titel:

„Näher bei Laotse als bei Gotama“: Hermann Hesse interreligiöse Dichtung „Siddhartha“ (1922)

Der Eintritt ist frei.

Gemeindebüro an der Markuskirche Herzogenrath

Ansprechpartnerinnen: Regina Dankers und Stefanie Franzen

Geilenkirchener Str. 41
52134 Herzogenrath
Tel.: 02406 / 3458
E-Mail: lydia-gemeinde.herzogenrath@ekir.de
Bürozeiten: Montag bis Mittwoch von 10-12 Uhr, Donnerstag von 14 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung

Pfarrbezirk 1 Herzogenrath

Pfarrer Joachim Leberecht

Ackerstraße 9
52134 Herzogenrath
Tel.: 02406 / 3203 (montags nur in dringenden Fällen)

E-Mail: joachim.leberecht@ekir.de

Pfarrbezirk 2 Merkstein

Pfarrerin Renate Fischer-Bausch

Nelkenstraße 8
52134 Herzogenrath
Tel.: 02406 / 61275

E-Mail: renate.fischer@ekir.de

Pfarrbezirk 3 Kohlscheid

Pfarrer Frank Ungerathen

Markt 41 H
52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Tel.: 02407 / 18474

E-Mail: frank.ungerathen@ekir.de