Das sollten Sie wissen über...

Taufe, Trauung und Segnung von schwulen und lesbischen Paaren:

Anmeldung bei den Pfarrstelleninhabern, um einen Termin für ein Vorbereitungsgespräch zu vereinbaren.

Konfirmandenunterricht:

Die Konfirmandenarbeit ist ein Angebot für Jungen und Mädchen im Alter von 13 bis 14 Jahren. Eingeladen sind auch Jugendliche, die noch nicht getauft sind. Hier erleben die Jugendlichen als Gruppe etwas miteinander, sind mit Gleichaltrigen zusammen, können auf andere zugehen und neue Freundschaften schließen. Im Mittelpunkt stehen die zentralen Inhalte des christlichen Glaubens. Die Jugendlichen lernen ihre Gemeinde kennen und denken miteinander darüber nach, was es heißt, als Christ in unserer Zeit zu leben.
Der Konfirmandenunterricht dauert 12 Monate und beginnt jeweils im Mai. Neben der wöchentlichen Konfirmandenstunde am Dienstagnachmittag gehören auch Seminare, Ausflüge und Einkehrtage an Freitagen und Samstagen dazu. Begleitend werden Angebote für die Eltern gemacht.
In der Regel werden die Jugendlichen vor Ostern von der Kirchengemeinde zur Anmeldung angeschrieben.

Beerdigung

Benachrichtigung des Pfarrers in der Regel durch das Bestattungsinstitut. In allen Fragen der Seelsorge (Begleitung von Sterbenden) wenden Sie sich bitte direkt an die Pfarrstelleninhaber.

Silberne und Goldene Hochzeit

Es besteht die Möglichkeit, zu diesem Anlaß einen Gottesdienst zu feiern. Wenn Sie das wünschen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig an die Pfarrstelleninhaber.

Krankheitsfälle

Die Pfarrstelleninhaber kommen gerne, wenn sie angesprochen werden. In den Krankenhäusern Aachens und in Würselen betreuen Sie Klinikseelsorger. Wenn Sie den Besuch des Gemeindepfarrers wünschen, informieren Sie bitte die Pfarrstelleninhaber.

Hausabendmahl

... ist immer möglich, wenn Gemeindeglieder etwa wegen Krankheit nicht mehr am Gottesdienst teilnehmen können. Bitte setzen Sie sich mit den Pfarrstelleninhabern in Verbindung.

Seelsorgliche Begleitung

... durch die Pfarrstelleninhaber ist jederzeit, kostenlos und anonym möglich. Oder wenden Sie sich an:

  • Evangelische Beratungsstelle für Familien-, Ehe und Lebensfragen, Tel.: 0241 / 32047
  • Telefonseelsorge: Täglich 24 Stunden unter Tel.: 0800 111 0 111 (gebührenfrei)
  • Beratungsstelle für Suchtkranke, Tel.: 02404 / 93570

Amtliche Beglaubigungen

Kostenlos möglich.

Evangelische Kirchengemeinde Herzogenrath

Regina Dankers

Geilenkirchener Str. 41
52134 Herzogenrath
Tel.: 02406 / 3458

Gemeindebüro:
Regina Dankers
Bürozeiten: Mo-Mi 10-12 Uhr und Do 15-17 Uhr
E-Mail

 

Pfarrer Joachim Wehrenbrecht

Ackerstraße 9
52134 Herzogenrath
Tel.: 02406 / 3203 (Montags nur in dringenden Fällen)
E-Mail

Pfarrer Frank Ungerathen

Zeisigweg 18
52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Tel.: 02407 / 1 84 74
E-Mail